Vorschulklassen

Spielerisch Lernen mit Kopf, Herz und Hand.

Überblick

  • Verlässlicher Unterricht bis 13.00 Uhr
  • Leitung durch erfahrene Sozialpädagoginnen
  • Freies Spiel und gelenkte Arbeitsphasen
  • Nutzung des gesamten Schulgeländes und der Räume des Schulhauses
  • Individuelle Angebote und Förderung von Stärken und Schwächen
  • Frühe gezielte Förderung von Kompetenzen, die den Schulanfang für die Kinder erleichtern
  • Förderung der Eigenständigkeit
  • Stärken sozialer Kompetenzen
  • Teilnahme an allen schulischen Veranstaltungen und Ritualen (Adventssingen, Zirkuswoche, Lesetag u.v.m.)
  • Anbindung an den Ganztag mit kostenpflichtigen Früh-, Nachmittags- und Spätbetreuung und Mittagessen

Ganztagsangebote für die Vorschule

  • Früh- und Spätbetreuung bei Bedarf
  • Abholung um 13.00 Uhr, 14.00 Uhr oder 16.00 Uhr und danach nach Absprache
  • Ausgewogenes Mittagessen
  • Ferienbetreuung
  • Nutzung der Vorschulräume auch am Nachmittag

Tagesstruktur

Ansprechpartner

Die Schulleitung oder die Lehrerinnen der Vorschule beraten Sie auch im Einzelgespräch. Hospitationen sind jederzeit möglich. Wir freuen uns auf Ihr Kind und Sie.
Für Hospitationstermine und Anmeldung zur Vorschule nutzen Sie bitte unsere Bürozeiten.

© Anton-Rée-Schule Allermöhe 2019