Klassenrat

Der Klassenrat ist ein wichtiger Baustein für Partizipation und des sozialen  Miteinanders in allen unseren Klassen. Er ist ein demokratischer Austausch der Klassengemeinschaft, bei dem die Schüler*innen zu selbstbestimmten Themen diskutieren.

Der Klassenrat findet in allen Klassen am Freitag in der dritten Unterrichtsstunde statt. Dazu kommt die Klasse  im Kreis zusammen und die Schüler*innen haben die Möglichkeit, nach festen Regeln und Ritualen Konflikte, Probleme und Sorgen zu äußern und zu klären.

Darüber hinaus bietet der Klassenrat unseren Schüler*innen mit zunehmenden Alter mehr und mehr die Möglichkeit, Verantwortung für sich selbst aber auch für die Klassen- und Schulgemeinschaft zu übernehmen. So werden auch größere Anliegen im Klassenrat besprochen und  an die Schülerkonferenz weitergeleitet.

© Anton-Rée-Schule Allermöhe 2019