...unser Motto in drei Worten!

Regeln für alle

Innerhalb des Schullebens wollen wir unseren Schüler*innen Werte vermitteln, die dazu beitragen, dass wir als Schule ein Lern- und Lebensort sind, an dem sich vor allem die Kinder gerne aufhalten. Dafür ist es nach unserer Überzeugung überaus bedeutsam, dass alle Mitglieder des Schulalltags sich in der Schule friedlich und freundlich verhalten und  füreinander da sind. Aus dieser Überzeugung leiten wir folgende Regeln für alle ab:


1. Wir lernen zusammen.

  • Ich komme pünktlich zum Unterricht.

  • Ich habe mein Material dabei.

  • Ich störe andere Kinder nicht.

friedlich

2. Wir wollen uns sicher fühlen.

  • Ich verletze niemanden mit Taten oder Worten.

  • Ich werfe nicht mit Steinen und schlage nicht mit Stöckern.

  • Ich prügele mich nicht.

  • Ich trete und schubse nicht und stelle keine Beinhaken

freundlich

3. Wir begegnen uns mit Respekt und Achtung.

  • Ich benutze keine Schimpfwörter.

  • Ich lache niemanden aus.

  • Ich grenze niemanden aus.

  • Ich spucke nicht.

  • Das Eigentum anderer fasse ich nicht ungefragt an.

füreinander

4. Unsere Schule ist ein schöner Ort.

  • Ich mache nichts mutwillig schmutzig oder kaputt.

  • Ich bemale keine Wände, Tische und Scheiben.

  • Ich hinterlasse die Toiletten sauber.

  • Ich werfe Müll in den Mülleimer.

  • Unterrichtszeit ist Hausschuhzeit.

  • Ich hinterlasse die Klasse sauber.

© Anton-Rée-Schule Allermöhe 2019