Schulkanus

Anlässlich der Feier zum zehnjährigen Schuljubiläum im Mai 1995 erhielt die Schule Mittel zur Anschaffung von fünf Kanadier-Kanus. Seitdem paddeln die Kinder der Anton-Rée-Schule durch die Allermöhe Fleete.  Ab Mitte April bis manchmal in den Oktober hinein, kann man die  Paddler in ihren leuchtenden Schwimmwesten auf den Fleeten in Allermöhe beobachten. „Anton“, „Flossi“, „Fleetflitzer“, „Toller Hecht“ und „Wasserfloh“ -so sind die Namen der  von ARSA-Kindern getauften grünen und blauen Schulkanus– haben seither  so manche Seemeile sicher hinter sich gebracht.
Mitmachen beim Kanufahren kann jeder, der über das Schwimmabzeichen Bronze verfügt. Neben dem Kanufahren lernen die Kinder auch viel über die richtige Paddeltechnik und über die Pflege und Wartung der Kanus. Ein tolles Erlebnis für die Kinder!

Und wer weiß, vielleicht wurde die Leidenschaft für das Rudern der Johannesen Brüder in unseren Kanus geweckt?

© Anton-Rée-Schule Allermöhe 2019