Lesen in Krisenzeiten

Zurück

von

Info von Frau Peeck

Liebes Lesekind, liebe vorlesende Eltern der Anton-Rèe-Schule,

sicherlich waren deine Ferien schön und nun geht dein Lesestoff dem Ende zu. Katastrophe!!! Leider können wir uns ja im Moment nicht sehen, weil die Schule wie auch die Bibliothek geschlossen sind; das heißt auch um Mahnungen musst du dir keine Sorgen machen – ist das nicht prima?

Also was tun???? Was für ein Segen, für einen echten Bücherleser gibt es ja  (Juhuu!) auch noch andere Wege, um an ein Buch zu gelangen. Also musst du buchstäblich nicht ohne Lesestoff geistig verhungern, bis unsere Bibliothek wieder aufmacht.

  1. Die Hamburger öffentlichen Bücherhallen abgekürzt: HÖB

Ganz wichtig: Die Hamburger Bücherhallen schenken euch und euren Eltern Kundenkarten. Mit denen könnt ihr jetzt 6 Wochen das Angebot kostenlos im Internet nutzen. www.buecherhallen.de

  1. TigerBooks hat einen Vertrag mit den Hamburger Bücherhallen. Dort findest du ein großes digitales Angebot für Kinder zwischen 2 und 10 Jahren. Mehr als 2.000 interaktive Bücher, eBooks und Hörbücher bekannter Kinderbuchverlage warten auf dich. Mit einer gültigen Kundenkarte und einem Smartphone oder Tablet kannst du mit der TigerBooks App lesen, hören und spielen. Bei youtube findest du Schulungsfilme, die dir genau erklären, wie du die App über die Bibliothek kostenlos runterlädst.
  2. Seiteneinsteiger e.V. entwickeln zur Zeit kreative Lösungen um euch mit Texten und Geschichten zu versorgen.
  3. Amira ist ein kostenfreies Leseförderprogramm in 9 Sprachen.

www.amira-pisakids.de: Dort gibt es ganz viele tolle Bücher mit Bildern. Wenn du möchtest, wird dir das Buch auch vorgelesen.

Damit dann auch fast alles so ist, wie in unserer Schulbibliothek, habe ich dir ein kleines Quiz erstellt. Die entsprechenden Bücher findest du kostenlos in der App von Tigerbooks. Die Lösung schickst du bitte an folgende Adresse: BibliothekPeeck@web.de

Auch zwei Ausmalbilder sind mit dabei. Natürlich wartet dann in der echten Welt wieder ein Sticker auf dich.  Es ist also beinahe alles wie in unserer Bibliothek.

Du kannst auch an der tollen Lesequizaktion von Kirsten Boie teilnehmen. Sie hat Bücher geschrieben wie: King Kong das Geheimschwein, Verflixt ein Nix... und einen Büchergutschein gewinnen. Infos unter: www.abendblatt.de/lese-aktion. Hier wird auch beschrieben, wie du das entsprechende Buch kostenlos erhältst.

Alles Gute und ganz viele liebe Lese-Grüße an dich und deine Eltern

 

von Frau Peeck

Zurück

© Anton-Rée-Schule Allermöhe 2020